Tödliche Gedanken: Er kennt dein Geheimnis. Wie kannst du ihm vertrauen?

T dliche Gedanken Er kennt dein Geheimnis Wie kannst du ihm vertrauen Ich glaube weder an Gott noch an das Schicksal aber heute musste es einfach eine h here Macht geben die gegen mich arbeitete Patricia Bloch hochbegabte J hrige in einem brandenburgischen Kaff w

  • Title: Tödliche Gedanken: Er kennt dein Geheimnis. Wie kannst du ihm vertrauen?
  • Author: Marcus Johanus
  • ISBN: null
  • Page: 345
  • Format: Kindle Edition
  • Ich glaube weder an Gott, noch an das Schicksal aber heute musste es einfach eine h here Macht geben, die gegen mich arbeitete Patricia Bloch, hochbegabte 18 J hrige in einem brandenburgischen Kaff, will die Provinz endlich hinter sich lassen, als Merkw rdiges geschieht In einer r tselhaften Vision wird sie vor einem Amoklauf gewarnt Kurz darauf erlebt sie vor ihrem Ich glaube weder an Gott, noch an das Schicksal aber heute musste es einfach eine h here Macht geben, die gegen mich arbeitete Patricia Bloch, hochbegabte 18 J hrige in einem brandenburgischen Kaff, will die Provinz endlich hinter sich lassen, als Merkw rdiges geschieht In einer r tselhaften Vision wird sie vor einem Amoklauf gewarnt Kurz darauf erlebt sie vor ihrem geistigen Auge einen grauenhaften Mord Hat Lias etwas damit zu tun der einzige Mensch, dem sie sich nahe f hlt Was ist sein Geheimnis Und ehe sie begreift, was eigentlich geschieht, warnt sie eine innere Stimme erneut Jemand hat es auf ihr Leben abgesehen Hochintelligent, gerissen und in gro er Gefahr Patricia Bloch auf ihrem Weg, ein altes R tsel zu l sen.
    • ☆ Tödliche Gedanken: Er kennt dein Geheimnis. Wie kannst du ihm vertrauen? || ☆ PDF Read by ✓ Marcus Johanus
      345 Marcus Johanus
    • thumbnail Title: ☆ Tödliche Gedanken: Er kennt dein Geheimnis. Wie kannst du ihm vertrauen? || ☆ PDF Read by ✓ Marcus Johanus
      Posted by:Marcus Johanus
      Published :2018-05-06T15:25:51+00:00

    475 Comment

    • Mona Silver says:

      Der erste EindruckDie Farben und die Gestaltung des Covers sprechen mich sehr an. Hätte ich das Buch per Zufall im Buchladen gefunden, hätte ich es sicher auch dann in die Hand genommen, wenn mir der Autor nicht schon als "SchreibDilettant" aus dem Internet bekannt wäre. Ein wenig fehlt mir der Hinweis darauf, dass es sich bei der Lektüre um eine paranormale Geschichte handelt. Die Aussage Thriller trifft zwar zu, aber da steckt ja noch so viel mehr dahinter! Für mich, als Liebhaberin fanta [...]

    • Aglaya says:

      Die 18-jährige Patty, die sich abgesehen von ihrer Hochbegabung für ziemlich durchschnittlich hält, empfängt plötzlich unerklärlich Visionen. Etwa zur selben Zeit wird ihr Wohnort durch unerwartete Amokläufe von Pattys Schulkameraden erschüttert. Was ist in Kelltin los?Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Patty erzählt. Leider ist sie mir nur bedingt sympathisch. Patty ist hochbegabt, und das weiss sie auch. Sie lässt jeden, dem sie begegnet, fühlen, dass er u [...]

    • Anyah says:

      Patricia Bloch, eine 18jährige, hochbegabte Schülerin gerät immer wieder mit ihren Lehrern aneinander, da sie denen ungefragt ins Wort fällt. Mit ihren Aktionen verhilft jedes mal sie zwar ungerecht Behandelten zu ihrem Recht, doch gleichzeitig stellt sie ihre Lehrer vor Publikum, nämlich der gesamten Schulklasse, bloß. Und wieder einmal zerrt ihr Lehrer Dr. Gründorf sie zum Direktor von Waldensbach des Dilthey-Gymnasiums. Dieser droht ihr auch prompt mit dem Schulverweis und dem dezenten [...]

    • Stefan Schulz says:

      Ein halbes Jahr ist es bereits her, dass ich den Roman von Axel Hollmann, einer Hälfte der SchreibDilettanten, hier kritisierte. Nun endlich bin ich zu seinem Videocast-Kollegen gekommen: Marcus Johanus. Mit Tödliche Gedanken hat er einen Mystery-Thriller geschaffen, der sich um eine rebellische, aber im Grunde sehr intelligente Jugendliche mit außergewöhnlichen Eigenschaften dreht. Mit hinein spielen, und mit allen Ereignissen verwoben sind, familäre Probleme und alte und neue Freundschaft [...]

    • Señor says:

      Es geht um ein paar herangewachsene Freunde, welche im Verlauf der Geschichte das Paranormale an sich selbst kennenlernen. Sie erleben dabei eine Serie von Absurditäten, welche sie zum Teil selbst vollführen, das aber nicht freiwillig. Mittels übermenschlicher – eben: paranormaler – Fähigkeiten gelingt es einigen von ihnen, dem Spuk auf die Schliche zu kommen und sowohl sich als auch ihr Umfeld möglichst vor weiterem Schaden und in die inhaltliche Leere laufenden Amokavancen zu bewahren [...]

    • Marcus Johanus says:

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *